Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon

Abkühlung mit Regen und Schneefall, max.0/12°C

Eine Kaltfront legt sich über Österreich. Besonders in den Staulagen der Nordalpen kann es zeitweise recht kräftig regnen oder schneien. Die Schneefallgrenze sinkt deutlich, am tiefsten ist sie ganz im Norden mit teils unter 500m. Hier setzt sich im Nachmittagsverlauf aber schon trockenes Wetter durch und auch die Sonne kommt noch etwas heraus. Auf der Alpensüdseite gibt es zwischendurch größere Sonnenfenster und nur wenige Schauer. Der Wind aus Nordwest bis Nord frischt vor allem im Donauraum, im Nordburgenland und am Alpenostrand zeitweise sehr lebhaft auf. Es wird in allen Höhen kälter, die höchsten Temperaturen sind im Norden des Landes oft bereits in der Früh erreicht und bewegen sich zwischen 0 und 8 Grad, im Südosten werden tagsüber örtlich noch um 12 Grad erreicht.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten